Kräuterschnitzel mit Würfelkartoffeln und Gurken-Topfen-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Erdäpfeln
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Salatgurke
  • 150 g Topfen (mager)
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 0.5 Bund Rucola
  • 0.5 Bund Oregano
  • 2 Kalbsschnitzel (á 150g)
  • 30 g Mehl, circa
  • 2 Eier
  • 100 g Semmelbrösel (aus frisch geriebenem Weissbrot von dem Vortag)
  • 2 EL Butterschmalz (eventuell mehr)

Den Küchenherd auf 180 °C (Umluft 160 °C , Gas Stufe 3) vorwärmen.

Erdäpfeln von der Schale befreien und in 3 cm große Würfel schneiden. In einer Bratpfanne mit 2 El Olivenöl kurz anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nun auf ein Blech Form und im Herd ungefähr 15 min gardünsten.

Die Gurke von der Schale befreien, halbieren und die Kerne ausstreichen. Anschließend die Gurke fein raspeln. Topfen unter die geriebene Gurke vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Basilikum, Rucola und Oregano abbrausen, trockenschütteln und klein hacken.

1 El gehackte Küchenkräuter unter den Topfen vermengen, 2 El gehackte Küchenkräuter unter die Semmelbrösel vermengen. Die Schnitzel zwischen einem Tiefkühlbeutel dünn plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Erst im Mehl, dann in verquirltem Ei sowie den Küchenkräuter-Semmelbröseln auf die andere Seite drehen. In einer Bratpfanne mit ausreichend Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun rösten.

Schnitzel mit den Würfelkartoffeln und dem Gurkendip anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterschnitzel mit Würfelkartoffeln und Gurken-Topfen-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche