Kräuterschnitzel mit Herd-Paradeiser - Jörg Sackmann

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Kalbsschnitzel
  • 2 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 2 Scheiben Toastbrot 3-4 Tage alt, getrocknet
  • Fein gerieben
  • 2 Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

Kräuterbutter:

  • 100 g Butter
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 EL Basilikum
  • 1 EL Estragon Mischung nach Angebot und
  • Wohlgeschmack anpassen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Msp Paprika

Die Schnitzel zwischen Folien legen, leicht plattieren und dann mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl umdrehen, durch verschlagenes Ei ziehen und mit den Bröseln panieren. Etwas glattdrücken, dann leicht abklopfen.

Die weiche Butter in einen kleinen Handrührer Form. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch und Estragon sehr klein hacken und hinzfügen, Knoblauch dazu durch eine Presse drücken. Alles zusammen leicht cremig verquirlen, dabei mit Paprika, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Paradeiser oben einschneiden, dabei den Stiel entfernen. Mit der ausgeschnittenen Stelle nach oben in einer passenden Bratpfanne Form, mit Olivenöl begießen und mit fein gehacktem Knoblauch und Thymian sowie Salz und Pfeffer würzen. Die Bratpfanne mit den Paradeisern für ungefähr Zehn Min. in den auf 200 °C aufgeheizten Backrohr Form.

Das Rapsöl in eine Bratpfanne Form und die Schnitzel darin gemächlich - bei mittlerer Hitze anbraten - bis sie auf beiden Seiten Farbe genommen haben. Das Öl abschütten, Kräuterbutter zu den Schnitzeln Form und vorsichtig weiter rösten, dabei mit der Kräuterbutter gut begießen. Nicht zu heiß, weil sonst die Küchenkräuter verbrennen! Die Schnitzel mit ein wenig Kräuterbutter sowie den Paradeiser anrichten.

Dazu passen Stampfkartoffeln

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterschnitzel mit Herd-Paradeiser - Jörg Sackmann

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche