Kräutersalat mit Couscous'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Couscous, fein
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Zucchini (klein)
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Fleischtomate, groß
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Oregano, Handvoll
  • 1 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zweig Minze

Couscous in einer Backschüssel mit Gemüsesuppe und Saft einer Zitrone vermengen und bei geschlossenem Deckel ausquellen, bis der Blattsalat fertig ist.

Zucchini erst ungefähr 5 Zentimeter dicke Stückchen, dann in Stifte schneiden, dann in 2 El Öl bei starker Temperatur unter durchgehendem Rühren ungefähr 1/2 Minute herzhaft rösten, in eine geeignete Schüssel Form und ein klein bisschen auskühlen.

Der Paradeiser würfeln.

Schnittlauch in Rollen, Petersilie und Oregano sehr klein schneiden. Tomatenwürfel und Küchenkräuter zu den Zucchinistiften Form.

Pfeffer, Salz, Essig und 1 El Öl hinzufügen und alles zusammen vermengen.

Den Blattsalat auf Portionstellern anrichten.

Restliches Öl zum Couscous Form, mit einer Gabel gut auflockern und einrühren, dann auf dem Blattsalat gleichmäßig verteilen und unterziehen. Minzeblättchen abzupfen, in zarte Streifen schneiden und über den Blattsalat streuen.

Tabbouleh heisst er und ist im ganzen östlichen Mittelmeerraum verbreitet. Die Varianten sind zahlreich - diese kann man für 4 Leute als kleinen Imbiss, für 6 als Vorspeisensalat zu Tisch bringen 1-2 Zweige frische Minze

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräutersalat mit Couscous'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche