Kräuterroulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Hefeteig:

  • 300 g Weissmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 10 g Germ (zerbröckelt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 ml Wasser

Füllung:

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 6 EL Rosmarinnadeln
  • 40 Salbeiblätter in feinen Streifchen
  • 6 EL Oreganoblättchen (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 180 g Crème fraîche
  • 80 g Parmesan (gehobelt)
  • 2 EL Olivenöl

Vor- und machen: ungefähr 45 Minute, Aufgehen: ungefähr 1 Stunde, Backen: ungefähr 40 Minute

Germteig: Mehl, Salz und Germ in einer Backschüssel vermengen. Öl und Wasser beifügen, vermengen, zu einem weichen, glatten Teig durchkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur in etwa 1 Stunde aufs Doppelte aufgehen.

Füllung: Öl in einer Pfanne warm werden, Zwiebeln und Knoblauch andämpfen, Küchenkräuter kurz mitdämpfen, würzen, abkühlen.

Roulade formen: Teig auf wenig Mehl rechteckig (ca. 35x50cm) auswallen. Mit Crème fraîche bestreichen, dabei ringsum einen in etwa 2cm breiten Rand frei. Rand mit Wasser bestreichen, Kräuterfüllung und Parmesan gleichmässig auf dem Teig gleichmäßig verteilen.

Auf den Schmalseiten den Rand einwickeln und die Roulade von der Längsseite her satt zusammenrollen, das Ende gut glatt drücken.

Roulade auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen, mit der Hälfte des Olivenöls bestreichen.

Backen: in etwa 40 Min. in der Mitte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens. Während des Backens mit dem übrigen Olivenöl bestreichen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Passt zu: grilliertem Fleisch, grilliertem Gemüse

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterroulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte