Kräuterravioli mit Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Ravioli:

  • 300 g Mehl
  • 1 Peperoncino
  • 2 Eidotter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 5 Kräuterzweige (zB. Kerbel, glatte Petersilie, Schnittlauch, Basilikum)
  • 200 ml Hühnersuppe
  • 150 g Hühnerbrüstchen
  • 2 Zweige Basilikum (extra)
  • 100 g Ricotta
  • 1/2 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Eiklar

Für die Sauce:

  • 150 ml Schlagobers
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Curry

Für die Kräuterravioli mit Hendl das Mehl auf die Fläche sieben und in der Mitte eine Ausbuchtung eindrücken. Den Peperoncino entkernen und sehr klein hacken. Mit Eidotter, Ei und Salz mixen und in die Mehlmulde Form. Alles nach und nach zu einem Teig verarbeiten. Nimmt der Teig das Mehl nicht vollständig auf, wenig Wasser beigeben. Darauf den Teig mit den Handballen derweil etwa fünf Minuten durchkneten bis er elastisch und von eher fester Konsistenz ist. In Frischhaltefolie einschlagen und wenigstens 1 Stunde ruhen lassen.

Die Suppe aufwallen lassen. Die Hühnerbrüstchen einfüllen und derweil zehn Minuten ziehen lassen. Herausnehmen und in sehr kleine Würfel schneiden.

Die Basilikumblättchen klein hacken. Mit dem Ricotta, dem Hendlfleisch und der Zitronenschale vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt die Ravioli machen: Den Teig ungefähr 2 mm dünn auswalken. Die eine Teighälfte mit Kräuterblättchen belegen und mit der zweiten Teighälfte decken. Fest glatt drücken. Nocheinmal den Teig bis zur gewünschten Dicke auswallen.

Den Teig in Quadrate von ungefähr 10x10 cm schneiden. Auf die Hälfte der Quadrate in die Mitte je 1 TL Füllung geben. Die Ränder leicht mit Eiklar bestreichen und mit den übrigen Teigquadraten decken. Mit einer Gabel gut glatt drücken.

Für die Sauce die zur Seite gestellte Suppe aufwallen lassen. Schlagobers und Ei mixen und unterziehen. Die Sauce nur noch kurz vor den Siedepunkt bringen, sonst gerinnt das Ei. Mit Salz, Cayennepfeffer und Curry nachwürzen.

Die Ravioli portionsweise in ausreichend kochendes Salzwasser geben und die Temperatur herunter drehen. Für gute 2 Minuten im Wasser garen lassen. Mit einer Lochkelle herausheben, gut abrinnen und auf vorgewärmten Tellern servieren. Die Kräuterravioli mit Hendl sofort mit Sauce übergießen und nach Wahl mit Kräutern garnieren.

 

Tipp

Bestreuen Sie Ihre Kräuterravioli mit Hendl mit frisch geriebenem Parmesan.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Kräuterravioli mit Hendl

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 08.06.2015 um 07:15 Uhr

    Eistee Rezept?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 03.07.2015 um 09:40 Uhr

      Liebe Krokoträne, selbstverständlich hatte der Eistee nichts in dem Rezept verloren! Wir haben das sofort korrigiert. Mit freundlichen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche