Kräuterpoularde Mit Spinat-Serviettenklössen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Poularde von zirka 2 kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Getrockneter Beifuss
  • 200 ml Wermut
  • 2 Zweig Thymian
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Porree (Stange)
  • 250 ml Weisswein (z.B. Kalifornischen Chardonnay)
  • Saucenbinder

Ausserdem:

  • Bratschlauch
  • Spagat

Spinat-Serviettenklösse:

  • 6 Semmeln (altbacken)
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 600 g Blattspinat
  • Salz
  • 1 EL Leichtbutter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 2 Eier
  • Muskat (gemahlen)

Ausserdem:

  • 4 Gefrier-Koch-Beutel

1. Poularde innen und aussen abspülen und gut Trockentupfen Mit einer Mischung aus Beifuss, Wermut, Salz und Pfeffer von innen und aussen einstreichen

2. Küchenkräuter abspülen und Trockentupfen Porree reinigen, abspülen und mit den Kräutern in die Poularde befüllen Dann dressieren (mittelsvon Kuchengarn in geben bringen) und in den Bratschlauch schieben Schlauch verschließen und auf den kalten Bratrost legen Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C zirka 1 ein Viertel Stunden gardünsten Den Schlauch oben aufschneiden und die Poularde zirka 15 Min Farbe annehmen Mit dem Bratenthermometer Kerntemperatur prüfen, bei 90 °C ist die Poularde gar

3. Poularde warm halten Bratenfond mit Saucenbinder leicht binden, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken

4. Poularde zerlegen und getrennt zur Sauce anbieten

Spinat-Serviettenklösse

1. Brotchen in etwa 5 mm dicke Scheibchen schneiden Mit Milch begiessen und ziehen

2. Spinat reinigen und abspülen In ausreichend Salzwasser 1 Min machen In eiskaltem Wasser kurz abschrecken, abrinnen Spinat gut ausdrucken Zwiebel und Knoblauch in heissem Fett glasig dunsten, Spinat dazugeben und 2-3 Min mitdunsten

3. Eier mit Salz und Muskatnuss vermengen Zum eingeweichten Brot Form und mit der Spinatmischung zubereiten In Portionen teilen und je in einen Gefrier-Koch-Beutel befüllen Teig im Beutel zur Rolle formen und den Beutel verschließen

4. Reichlich Wasser aufwallen lassen, Beutel einfüllen Bei kleiner Temperatur ungefähr 25 Min kochein, erst zum Servieren entnehmen Beutel offnen, Röllchen in fingerdicke Scheibchen schneiden Auf einer Platte zur Poularde zu Tisch bringen

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterpoularde Mit Spinat-Serviettenklössen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche