Kräuteröl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Thymian (Stiele)
  • 2 Stiele Salbei
  • Stiele Rosmarin eventuel auch die Blüten
  • 2 Blatt Borretsch
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner
  • (Khb

Küchenkräuter abspülen und abtrocknen. Knoblauchzehe abziehen, in Scheibchen schneiden. Küchenkräuter, Knoblauch und Pfefferkörner in Flaschen befüllen und mit Öl aufgiessen. Flaschen schliessen und Zwei Wochen ziehen.

Gut geeignet zum Ausbacken von Gemüse im Teig und für Kurzgebratenes.

7/97)

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuteröl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche