Kräuternudeln Mit Piccata Vom Kalb

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • .u

Nudeln:

  • 100 g Hartweizengriess
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 EL Olivenöl
  • Einige Blätter Salbei
  • Einige Blätter Basilikum
  • Einige Blätter Thymian

Für Die Piccata:

  • 200 g Kalbsrücken
  • Sm Mehl
  • 1 Ei
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 20 ml Weisswein
  • 50 g Butter (kalt)
  • Salz
  • Butterschmalz

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Aus Ei, Hartweizengriess, Mehl, Olivenöl, einer Prise Salz und so viel Wasser wie nötig einen Nudelteig machen, diesen gut kneten und etwa 1 Stunde in Folie eingeschlagen ruhen.

Als nächstes den Teig mit der Nudelmaschine in Bahnen auswalken und mit wenig Wasser bestreichen, die Küchenkräuter zwischen zwei Nudelbahnen legen und diese wiederholt durch die Maschine drehen. So oft wiederholen, bis daraus eine Bahn geworden ist. Aus den Teigbahnen breite Bandnudeln schneiden. Kurz vor dem Servieren die Nudeln in ausreichend Salzwasser machen.

Für die Piccata den Kalbsrücken in schmale Scheibchen schneiden, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in Mehl auf die andere Seite drehen, überschüssiges Mehl abklopfen. Das Ei mixen und mit dem Parmesan vermengen. Die Fleischscheiben darin auf die andere Seite drehen und schnell in einer Bratpfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten rösten. Aus der Bratpfanne nehmen, das überschüssige Fett aus der Bratpfanne entfernen, den Bratensatz mit Weisswein löschen und mit Butter binden. Die Sauce nachwürzen und über die gekochten Nudeln Form.

Piccata mit Nudeln zu Tisch bringen. Dazu passt gut Tomatensalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuternudeln Mit Piccata Vom Kalb

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche