Kräutermarinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Senf
  • 1 Schalotte fein gerieben
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Curry
  • 1 EL Küchenkräuter, gehackt, frisch
  • Rosmarin, Salbei, Oregano Thymian
  • 2 EL Cognac nach Wahl
  • 150 ml Öl

Alle Ingredienzien gut durchrühren, in Gläser oder evtl. Dessertschälchen anrichten. Vor dem Gebrauch wiederholt umrühren.

Tipp: Die Marinade kann in verschliessbaren Gläsern abgefüllt ein paar Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Geeignet für Leber, Poulet, Kalbfleisch.

Wichtig: Marinaden nicht mit Salz würzen, weil sonst dem Fleisch der Saft entzogen wird und es faserig und trocken schmeckt.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräutermarinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche