Kräuterknoedel mit Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Dille
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 Pk. (8 Knödel) Knödel halb und halb (z. B. Pfanni)
  • Salz
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Champignons
  • 2 EL Olivenöl (extra vergine)
  • 1 pouch Spaqhetteria Paradeiser Sauce Napoli
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss)

Die Küchenkräuter in 1/2 Liter kaltes Wasser Form. Das Knödelpulver untermengen und 10 Min. ausquellen.

Mit in Wasser angefeuchteten Händen etwa 40 Knödel formen, in kochendes Salzwasser Form und 5-10 Min. auf 1/2 bzw. Automatik-Kochstelle 1 -2 ziehen. Herausnehmen, abrinnen und warm stellen.

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe enthäuten; die Zwiebeln in Scheibchen schneiden, die Knoblauchzehe zerdrücken. Die Champignons reinigen und auch in Scheibchen schneiden.

Die Zwiebeln und den Knoblauch in einer Bratpfanne in Olivenöl auf 2 1/2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 6-8 andünsten, Schwammerln hinzfügen. 300 ml Wasser hinzufügen, Spaghetteria Paradeiser-Sauce und Paprika untermengen und 1 Minute machen.

Die Knödel mit der Sauce auf Tellern anrichten, nach Wunsch mit frischen Kräutern zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterknoedel mit Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche