Kräuterhuehnchen mit Sonnenblumenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerbrustfilets; a 120g
  • 4 Scheiben Sonnenblumenbrot
  • 280 g Zwiebeln (klein)
  • 200 g Champignons
  • 200 g Paprika
  • 200 g Paprika
  • 1 Fleischtomate
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 g Haferflocken (Instant)
  • 10 g Zucker
  • 50 ml Balsamesssig
  • 250 ml Hühnersuppe
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Bund Kerbel
  • 25 g Butter
  • 8 EL Öl
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer

Hühnerbrust mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. In einer beschichteten Bratpfanne in ein kleines bisschen Öl von jeder Seite anbraten und zur Seite stellen. Schwammerln und Zwiebeln vierteln, Paprika in große Stückchen, eine Knoblauchzehe in Scheibchen schneiden. Das Gemüse im Bratfett andünsten, mit der klare Suppe aufgiessen. 20 Min. auf kleiner Flamme sieden. In der Zwischenzeit die Paradeiser häuten, entkernen, würfeln. Eine Knoblauchzehe zum übrigen Öl pressen, die Brotscheiben damit einpinseln und in große Dreiecke schneiden. Küchenkräuter abspülen, abtrocknen, die Hälfte hacken. Zucker in Essig zerrinnen lassen und gemeinsam mit den Haferflocken sowie den Tomatenwürfeln zur Gemüsemischung Form. Würzen.

Fleisch und Gemüse in eine flache Form Form und mit den Brotstücken belegen. Küchenkräuter darüber gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Backrohr bei 225 °C ca. 13 Min. backen. In der Zwischenzeit die übrigen Küchenkräuter in Butter andünsten und vor dem Servieren über dem Gericht gleichmäßig verteilen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterhuehnchen mit Sonnenblumenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche