Kräuterhendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Kräuterhendl die Keulen auf ein Brett legen und mit den Händen jede Keule mit Salz einmassieren. Nun in einer Schüssel das Öl und alle gehackten Kräuter gut vermischen.

Jede Keule damit ausreichend gestreichen (am besten mit einem Backpinsel). Nun mit dem Grillgewürz bestreichen in und eine mit Wasser gefüllte Backrohrform geben.

Im Rohr bei 200 Grad ca. 45-50 Minuten braten.

Tipp

Das Kräuterhendl kann man mit der Zugabe von Gemüse beim Braten noch etwas aufpeppen. Zum Beispiel mit Paprika oder Zwiebel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Kräuterhendl

  1. habibti
    habibti kommentierte am 01.04.2016 um 17:14 Uhr

    löse die Haut und schiebe die Kräuter zwischen Haut und Fleisch, da würzen sie besser

    Antworten
    • kyraMaus
      kyraMaus kommentierte am 02.04.2016 um 11:24 Uhr

      Das stimmt.. so kommt das Aroma besser ins Fleisch

      Antworten
  2. loly
    loly kommentierte am 20.03.2016 um 11:19 Uhr

    Solche Gerichte liebe ich - gebe gerne noch Knoblauchstifterln unter die Haut......

    Antworten
    • kyraMaus
      kyraMaus kommentierte am 04.06.2016 um 09:43 Uhr

      Das ist eine tolle Idee,... Das gibt pures Aroma

      Antworten
  3. heuge
    heuge kommentierte am 15.03.2016 um 20:47 Uhr

    durch Änderung der Zusammensetzung der Gewürze schmeckts immer wieder neu

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche