Kräuterhähnchenkeulen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Thymian
  • 2 Salbei
  • 2 Rosmarin
  • 1 Bund Glatte Petersilie, klein
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Zwiebel
  • 5 Hähnchenkeulen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 ml Weisswein
  • 200 ml klare Suppe
  • 125 g Oliven (entsteint)
  • 2 EL Olivenöl

Die Küchenkräuter von den Stielen zupfen und grob hacken. Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Zwiebeln schälen und in 1 cm dicke Scheibchen schneiden.

Die Hähnchenkeulen im Gelenk durchtrennen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und im heissen Öl von jeder Seite herzhaft anbraten.

Henderl aus dem Bräter nehmen und Zwiebeln mit dem Knoblauch darin unter Rühren 2-3 Min. rösten. Die Küchenkräuter hinzfügen und kurz anschwitzen. Mit dem Weisswein löschen. Die klare Suppe hinzfügen, kurz aufwallen lassen und die Keulen nochmal in den Bräter setzen.

Die Keulen in den aufgeheizten Herd Form und bei 180-200 Grad 25 min gardünsten. Dann 10 min vor Ende der Garzeit die Oliven in den Bräter Form.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterhähnchenkeulen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche