Kräuterhähnchen auf Paradeiser-Erdäpfeln-Bett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Poulet; a in etwa 1-1.2 kg
  • 2 EL Butterschmalz; flüssig
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 4 lg Erdäpfeln
  • 4 Fleischtomaten
  • Butterflöckchen; zum Belegen

Rosmarin-Dip:

  • 250 g Saurer Halbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Rosmarin
  • Rosmarin

Poulet abspülen und trocken reiben.

Knoblauch, Senf, Butterschmalz, Salz und Pfeffer vermengen. Poulet damit bestreichen. Rosmarinzweig in die Bauchöffnung Form.

Erdäpfeln und Paradeiser abspülen und in Stückchen schneiden. Auf dem bebutterten Backblech gleichmäßig verteilen. Würzen und mit Butterflöckchen belegen. Poulet darauf legen. In der Mitte des auf 220 °C aufgeheizten Ofens ungefähr eine Stunde rösten.

Für den Dip alle Ingredienzien durchrühren, würzen. Zum Poulet zu Tisch bringen. Mit Rosmarin garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterhähnchen auf Paradeiser-Erdäpfeln-Bett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche