Kräuterforellen mit Stangensellerie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Den Sellerie von den Enden befreien, genau abschwemmen und quer in zentimeterbreite Stückchen kleinschneiden. In kochend heissem Salzwasser 5 min knusprig andünsten. Die Forellen ordentlich unter fliessendem Leitungswasser asuspuelen, abtrocknen und innen und aussen mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Küchenkräuter abschwemmen, von den Stengeln zupfen und fein häckseln. In Schüssel geben geben, die Semmelbrösel beigeben und den abgeschälten Knofel durch die Presse dazudrücken. Das Olivenöl bis auf einen El dazumischen. Die Menge mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Ein Stück Aluminiumfolie mit dem übrigen Olivenöl bepinseln. Den Stangensellerie darauf auftragen. Die Kräutermasse zur halbe Menge in die Fische ausfüllen, den Rest darauf auftragen. Den Stangensellerie mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Folie ordentlich verschliessen und auf ein Backblech legen. Im auf 200 Grad Celsius aufgeheizten Ofen 30 bis 40 min andünsten.

mit neuen Erdäpfeln und einem Riesling von dem Rhein auf den Tisch hinstellen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterforellen mit Stangensellerie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche