Kräuterforellen in Weisswein - Trote affogate

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen (je 200g)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Zitronenmelisse
  • 0.25 Litr. trockener Weisswein
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Haben Sie schon dieses Fischrezept ausprobiert?

1. Forellen ausnehmen, die Flossen zurechtschneiden. Gründlich unter fliessendem Wasser spülen. Mit Küchentuch abtrocknen, innen und aussensalzen und mit Pfeffer würzen. Rundum dünn mit 2 El Mehl bestäuben.

2. Petersilie, Zitronenmelisse, 1 Zwiebel und 4 Knoblauchzehen sehr klein hacken und vermengen. In einer großen Bratpfanne 6 El Olivenöl erhitzen. Kräutergemisch unter Rühren bei geringer Temperatur andünsten.

3. Forelle in die Bratpfanne legen und von beiden Seiten je 2 min anbraten. Esslöffelweise ein Viertel l Weisswein aufgießen, je ein klein bisschen eindampfen und dann erst Wein nachgiessen. Forellen auf diese Art 15 bis 20 min gardünsten. Auf einer Platte anrichten und mit der Sauce beträufeln.

Mit frischen Weissbrot zu Tisch bringen. Dazu ein trockener Weisswein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterforellen in Weisswein - Trote affogate

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche