Kräutercrepes Mit Grün-Weissem Spargelragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Stangenspargel
  • 500 g Stangenspargel
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 40 ml Schlagobers
  • 40 ml Milch
  • 25 g Butter
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Jungzwiebel
  • 4 Paradeiser
  • 80 g Champignons
  • 4 Dille (Zweig)

Crêpes:

  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Rapsöl

Zubereitung : ungefähr 25 Min.

Aus Mehl, Ei und Milch einen glatten Teig kochen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit den Kräutern verfeinern.

Weissen und grünen Stangenspargel von der Schale befreien, Enden klein schneiden.

Schalen und Enden auskochen, abgießen, mit ungefähr 1 L Wasser auffüllen, Zucker, Salz und eine Butterflocke dazugeben, Stangenspargel in 6-8 Min. al dente gardünsten, herausnehmen, in mundgerechte Stückchen zerteilen.

Stiel bei den Paradeiser entfernen, Haut kreuzweise einschneiden, blanchieren (überbrühen) und die Haut entfernen. Jungzwiebel reinigen, abspülen und in Scheiben schneiden. Champignons reinigen und achteln.

Vorbereitung : ca. 20 Min.

Aus dem Crêpesteig der Reihe nach in der heissen Bratpfanne mit ein wenig Öl schmale Crêpes goldgelb backen.

Butter erhitzen, die Frühlingszwiebeln dazugeben und darin anschwitzen. Mit Mehl bestäuben und mit der Milch und ca. 1/2 l Spargelfond aufgiessen. Kurz einköcheln.

Champignons dazugeben und auf kleiner Flamme sieden. Den Stangenspargel ebenfalls dazugeben und erhitzen.

Paradeiser halbieren, Kerngehäuse herausnehmen, in Filets schneiden, Paradeiser zum Stangenspargel Form, mit Schlagobers verfeinern und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Anrichten :

Crêpes locker auf Tellern gleichmäßig verteilen. Das Spargelragout ringsum gleichmäßig verteilen und das gesamte mit einem Dillzweig garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräutercrepes Mit Grün-Weissem Spargelragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche