Kräutercrepes mit buntem Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Crêpes-Teig:

  • 200 ml Milch ((1))
  • 75 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Dille
  • 0.5 Bund Petersilie

Füllung:

  • 250 g Zucchini
  • 125 g Paradeiser
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 3 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 250 ml Milch ((2))
  • 1 Pk. Soße
  • 1 Ecke Schmelzkäse
  • 1 Teelöffel Senf; eventuell mehr
  • Salz
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • Öl

Für die Crêpes Milch (1), Eier und Mehl glattrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Küchenkräuter hacken und unterrüheren, Teig kurze Zeit ruhen.

In der Zwischenzeit Gemüse reinigen, Zucchini in Scheibchen, Paradeiser in Spalten, Lauchzwiebel in kleine Stückchen schneiden. Alles kurz vor dem Servieren in heissem Fett zirka 5 min weichdünsten und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Für die Soße Milch (2) aufwallen lassen, Sossenpulver untermengen, Käse in Stückchen zerteilen und darin zerrinnen lassen. Mit Senf, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Crêpesteig in Portionen in jeweils 1 Teel. Heissem Öl in einer Bratpfanne von jeder Seite 2 min goldgelb rösten.

Crêpes zweimal überschlagen, gemeinsam mit dem Gemüse und Soße auf Tellern anrichten und mit Kräutern garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kräutercrepes mit buntem Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche