Kräuterbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 1.5 Teelöffel Getr. Basilikum
  • 0.75 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 0.25 Teelöffel Rosmarin (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 0.75 Tasse Wasser
  • 6 EL Milch
  • 1.5 Teelöffel Zucker
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 3 Tasse Weizenmehl
  • 2.25 Teelöffel Trockenhefe

Das Öl in einer kleinen schweren Bratpfanne erhitzen. Zerdrückte Knoblauchzehe und Küchenkräuter hinzufügen und 2 min sautieren. Darauf achten, dass der Knoblauch nicht verbrennt, da er sonst bitter wird. Die Bratpfanne nötigenfalls vor der Kochstelle nehmen. Die Küchenkräuter gardünsten im heissen Öl weiter.

Die Küchenkräuter-Knoblauch-Mischung und die restlichen Ingredienzien in der von dem Gerätehersteller empfohlenen Reihenfolge in den Teigbehälter des Brotbackautomaten Form. Das Programm für Weissbrot (Bräunungsstufe: mittel) wählen und auf Start drücken.

Anmerkung:

Dieses leckere Weissbrot ist mit Knoblauch und italienischen Kräutern gewürzt. Es schmeckt ausgezeichnet zu Käse, Schinken beziehungsweise kaltem Braten und als Zuspeise zum Essen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte