Kräuterbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 350 g Weissmehl
  • 400 g Frisch gemahlener Dinkel
  • 450 g Wasser (lauwarm)
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • 42 g Germ
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • Thymian
  • Salbei
  • Oregano

Die Hälfte des Weissmehls in eine ausreichend große Schüssel Form, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken, die Germ hineinbröseln, ein wenig Wasser und den Honig hinzfügen. Alles zusammen mischen und in etwa eine halbe Stunde bei Raumtemperatur gehen. Die übrigen Mehle, Salz und das Öl hinzfügen. Alles zu einem gleichmässigen Teig zusammenkneten. Während des Knetvorgangs (wenigstens 10-15 min) das lauwarme Wasser nach und nach dazugeben. Den Teig mit einem Geschirrhangl bedeckt 30-60 min ruhen. Inzwischen die Speckwürferl andämpfen, Knoblauch und Zwiebeln in Würfel schneiden, die Küchenkräuter abspülen, abrinnen, klein schneiden und zum Speck Form. Alles zusammen kurz auf die andere Seite drehen und zur Seite stellen.

Den Teig auf der Arbeitsplatte auswellen und die gut erkaltete Speck- Küchenkräuter-Menge gleichmässig darauf verstreichen. Den Teig aufrollen, in eine Kastenform geben, ein wenig gehen und 40-45 min im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C backen. 15 min nach dem Backen, das Brot vorsichtig aus der geben nehmen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kräuterbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche