Kräuterbrötchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 100 g Gemischte, geschnittene Küchenkräuter
  • 350 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 150 g Fein gemahlener Weizenschrot
  • 1 Würfel Germ bzw. 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • ml Milch
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)

Mehl und Schrot in eine geeignete Schüssel Form, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Germ mit einem Teil der lauwarmen Milch durchrühren, in die Ausbuchtung Form und zirka 15 bis 20 min gehen. (Die Trockenhefe kann auf der Stelle mit allen Ingredienzien vermengt werden). Darauf die restlichen Ingredienzien und die Küchenkräuter einarbeiten. Evtl. Noch gehen. Kleine Semmeln (15 bis 20) formen. Mit verquirltem Eidotter bestreichen und bei 200 Grad zirka 20 bis eine halbe Stunde backen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterbrötchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche