Kräuterbrätkuegeli-Pastetli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Faschierte Krauter z.B. Petersilie, Thymian
  • 400 g Kalbsbrät
  • 3000 ml Fleischbouillon
  • 1 EL Butter
  • 25 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 100 ml Weisswein
  • 150 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 lg Blätterteigpastetli

Küchenkräuter mit dem Brät vermengen. Davon Knödel abstechen und in kochender Suppe 5 min ziehen, dann herausheben. Butter zerrinnen lassen, Mehl beifügen und Liter Minute weichdünsten. Mit Wein und Suppe löschen. Rahm aufgiessen und zehn Minuten köcheln. Brätkügeli zur Sauce Form, nachwürzen. Den Pastetli`s die Deckel vorsichtig herausnehmen kurz die Pastetlie im Herd erhitzen und folgend befüllen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kräuterbrätkuegeli-Pastetli

  1. Francey
    Francey kommentierte am 15.05.2016 um 18:33 Uhr

    schlechte Rezeptbeschreibung und schlechte Übersetzung

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche