Kräuter-Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Milch
  • 155 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 80 g Stärkemehl
  • 4 Stk Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Schinken (roher)
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • 1 EL Schnittlauch (gehackt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Dill (gehackt)
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Stk Zwiebel (groß, gehackt)
  • 50 g Emmentaler (gerieben)

Für die Kräuter-Knödel die Milch mit Salz und 60 g Butter zum Kochen bringen. Mehl und Stärkemehl vermischen und in die kochende Milch schütten.

Kräftig dabei schlagen, bis sich der Teig vom Topf löst und bis sich am Boden eine weiße Haut bildet. Vom Feuer nehmen, ein wenig abkühlen lassen und nach und nach die Eier in den Teig rühren.

Den Schinken in feine Streifchen schneiden,ebenfalls unter den Teig rühren.Die Kräuter hinzugeben  und mit Muskatnuss würzen. Aus dem Teig Knödel abstechen und in reichlich kochendem Salzwasser gar ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die gehackte Zwiebel in der restlichen Butter hellbraun rösten,über die fertigen Knödel verteilen und den geriebenen Käse darüberstreuen.

Tipp

Die Kräuterknödel am besten mit frischem Salat oder Tomatensauce servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kräuter-Knödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche