Krabbenruehrei auf Toast

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 5 g Paradeismark
  • 30 g Sauerrahm (10%)
  • 2 Teelöffel Orangensaft; frisch gepr.
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco
  • 30 g Zwiebel
  • 30 g Krabbenfleisch
  • 3 Eier; (Gew.-Kl. 4)
  • 3 EL Mineralwasser
  • 5 g Öl
  • 2 Scheiben Vollkorntoast; (à 25 g)
  • 3 Salatblätter
  • Petersilie (zum Garnieren)

Paradeismark, Sauerrahm und Orangensaft glattrühren. Mit Salz, Pfeffer und ein kleines bisschen Tabasco pikant nachwürzen.

Zwiebel klein hacken. Krabben kurz abbrausen und mit Küchenrolle abtrocknen. Eier und Mineralwasser mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einer kleinen beschichteten Bratpfanne erhitzen. Zwiebel darin unter Rühren glasig andünsten. Eiermilch zugiessen und die Krabben dazugeben. Das bei schwacher Temperatur stocken, dabei öfter mit dem Pfannenwender zur Mitte hin zusammenschieben.

Toastbrot goldbraun rösten. Salatblätter abspülen, trockenschütteln und au die Toasts legen. Krabben-Eierspeis und Soße darauf gleichmäßig verteilen. Mit Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krabbenruehrei auf Toast

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche