Krabben mit Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 g Krabben, Tiefkühlware
  • 0.5 Bund Koriander (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 75 g Butter
  • Korianderzweige
  • Gekochter Langkornreis; zum Servieren

1. Die Krabben entfrosten. Nun unter kaltem Wasser abbrausen.

Gründlich abrinnen und in eine grosse Schüssel füllen.

2. Koriander klein hacken. Knoblauch, Koriander und Salz zu den Krabben in die Backschüssel Form und genau durchrühren. Die Krabbenmischung bis zur Weiterverarbeitung zur Seite stellen. Paprika reinigen, entkernen und in schmale Streifchen schneiden.

3. Die Butter in einer großen Bratpfanne schmelzen. Die Paprika dazugeben und unter Rühren 3-4 Min. scharf anbraten. Die Krabbenmischung in die Bratpfanne Form und alles zusammen weitere 3 Min. gardünsten, dabei gelegentlich umrühren. Krabben und Paprika auf einer Servierplatte anrichten, mit Koriander garnieren und mit Langkornreis auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp Sie tiefgefrorene Krabben am besten im Kühlschrank vollständig entfrosten, und zubereiten Sie diese noch am gleichen Tag.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krabben mit Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche