Koteletts à la Comedy-Hirten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kalbskoteletts à 160 g (ausgelöst mit einer "Tasche" für die Fülle)
  • 100 g Erzherzog-Johann-Schinken
  • 50 g Edamer Käse
  • 1 Ingwerknolle (frisch)
  • 150 g Hokaido-Kürbis
  • Öl (zum Braten)
  • Suppe oder Wasser zum Aufgiessen
  • 1000 g Erdäpfeln (speckig)
  • Butter bzw. Olivenöl
  • 1 Rosmarin
  • Meersalz
  • Pfeffer

35 min, leicht Kürbis würfelig schneiden, Schinken in Streifchen schneiden. Edamer raspeln, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit wenig geraspeltem Ingwer mischen.

Diese Mischung in die Koteletts befüllen, mit einem Rosmarin-Zweig verschließen.

In einer Bratpfanne wenig heisses Öl erhitzen, Koteletts darin auf beiden Seiten jeweils 4 min anbraten. Danach das Fleisch herausnehmen, in Aluminiumfolie einschlagen und rasten. Bratenfond aufgiessen, Fleisch wiederholt einlegen und noch ein kleines bisschen ziehen.

Erdäpfeln machen, abschälen, der Länge nach vierteln. Anschliessend in Olivenöl beziehungsweise Butter schwenken, mit Salz würzen. Zum Schluss Rosmarin zum Aromatisieren mitschwenken.

Koteletts mit Saft und Erdäpfeln anrichten, und mit Rosmarin garnieren.

Getränk:

Klaus Wagner, Sommelier im Landhaus Bacher, spricht über die Spielarten des Grünen Veltliners

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Koteletts à la Comedy-Hirten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche