Kotelettbraten mit Peperonibutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 1200 g Kalbskotelett, am Stück
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Senf (grobkörnig)
  • 4 EL Apfelwein
  • Worcestershiresauce
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 8 Salbeiblätter
  • 2 Rosmarin (Zweig)

Peperonibutter:

  • 100 g Butter (gesalzen)
  • 0.5 Peporoni
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • Tabasco

Damit das Tranchieren dieses repräsentativen Fleischstückes gut gelingt, bitten Sie den Metzger, den Kamm des Rippenstückes zu entfernen und zwischen den Rippen einzusägen.

Öl, Senf, Apfelwein, ein paar Spritzer Worcestershiresauce, Pfeffer und Zucker durchrühren. Salbei und Rosmarin klein hacken und beigeben. Das Kotelettstück in einen Folienbeutel legen, die Marinade beigeben und den Beutel satt am Fleischstück zubinden. Durch Wenden und Drehen des Beutels die Marinade über den Kotelettbraten gleichmäßig verteilen. Mindestens 3 Stunden, besser aber eine Nacht lang einmarinieren.

Für die Peperonibutter die Butter bei Raumtemperatur weich werden. Als nächstes so lange herzhaft aufschlagen, bis sie beinahe weiß und sehr luftig ist. Die Peporoni entkernen und so klein wie möglich würfeln (streichholzkopfgross). Mit dem Paprika sowie dem Tabasco zur Butter Form und gut vermengen. Die Peperonibutter in Aluminiumfolie zu einer Rolle formen und bis zum Servieren abgekühlt stellen.

Das Fleisch aus dem Beutel nehmen und die Marinade mit einem Küchenmesser leicht abstreifen. Den Kotelettbraten mit genügend Abstand zur Glut derweil 1 bis 11/4 Stunden gemächlich grillieren, dabei regelmässig auf die andere Seite drehen und mit der übrigen Marinade bestreichen. Vor dem Servieren in Aluminiumfolie einschlagen und 10 Min. ruhen, damit sich der Bratensud gleichmäßig verteilen kann. Die Peperonibutter in Scheibchen geschnitten dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kotelettbraten mit Peperonibutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche