Kotelett Vom Spanferkelrücken Auf Flämischer Biersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Kotelettes von dem Junges Milchschwein à 100 g
  • 200 ml Grundsauce
  • 30 g Zucker
  • 100 ml Lager- oder Pilsbier
  • 50 ml Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

Gemüse:

  • 600 g Grünkohl (geputzt)
  • 25 g Zwiebeln (gewürfelt)
  • 25 g Dörrfleisch (gewürfelt)
  • 50 g Schweineschmalz; ersatzweise Butter
  • 100 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Kümmel (gemahlen)

Für Den Kartoffelflan:

  • 400 g Erdäpfeln, gegart
  • 3 Eier
  • 150 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 20 g Butter

Spanferkelkoteletts in Rapsöl anbraten mit Pfeffer und Salz würzen, im vorgewärmten Küchenherd bei 150 Grad 10 Min. rosig gardünsten.

Zucker in einem Kochtopf karamelisieren, mit dem Bier löschen und der braunen Sauce auffüllen, die Sauce ein paar Min. kochen. Braten-Fond von dem Fleisch dazugeben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Grünkohl in grobe Streifchen schneiden, in Salzwasser blanchieren (abgekühlt abschrecken). Dörrfleisch und Zwiebeln gewürfelt im Schweineschmalz anbraten, blanchierten Grünkohl einfüllen, leicht andünsten, mit Schlagobers auffüllen und einköcheln. Anschliessend mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und Kümmel würzen.

Erdäpfeln machen und in Schlagobers "trocken" leicht wallen, bis die Erdäpfeln das Schlagobers aufgenommen haben, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken und fein zermusen. Eier nach und nach unterziehen. Die Menge in ausgebutterte Förmchen Form und im Herd 15 min bei 130 Grad gardünsten. Nach dem Garvorgang entlang des Förmchenrands mit einem feinen Küchenmesser den Flan lösen und stürzen.

Anrichten

Den Grünkohl in die Mitte des Tellers Form, Spanferkelkoteletts daraufgeben und mit Biersauce nappieren. Den Kartoffelflan oberhalb des Fleischs platzieren

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kotelett Vom Spanferkelrücken Auf Flämischer Biersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche