Korsische Fischsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 0.15 kg Lotte-Filet
  • 0.15 kg Rotbarbe (Filet)
  • 0.5 kg Fischkarkassen (kein Lachs)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 0.25 l Weisswein
  • 1 Fenchel
  • 1 Karotte
  • 1 Stangenzeller
  • 2 Paradeiser (gewürfelt)
  • 0.1 kg Erdäpfel
  • 0.5 Porree
  • 1 Bund Petersilie (fein geschnitten)
  • 1 Bund Salbei
  • ein paar Safranfäden
  • Pfeffer
  • Salz
  • Olivenöl

Das Lottefilet in Scheibchen kleinschneiden, Rotbarbenfilets bleiben ganz.

Das Grünzeug reinigen, die Erdäpfeln von der Schale befreien und in zentimetergrosse Würfel kleinschneiden. Die Karkassen in ausreichend Leitungswasser ordentlich durchspülen.

Die Gräten mit einem L Leitungswasser in einem grossen Kochtopf auf den Küchenherd stellen und aufwallen lassen. Die Arbeitsschritte der Grünzeug, Salz und Pfeffer einfüllen und eine halbe Stunde am Herd kochen.

Den Fond durch ein feines Sieb passieren.

Die Zwiebel grob in Würfel kleinschneiden und in Olivenöl mit gehacktem Knofel goldbraun anbräunen und mit den Erdäpfeln in Fleischbrühe einfüllen, die leicht vor sich hin leicht wallen sollte. Ungefähr fünf min später das übrige Grünzeug bis auf die Paradeiser und den Porree dazufügen. Safran dazumischen und nach 1000 cmin die Fischfilets und den Porree dazufügen. Nochmals ungefähr 5 min am Küchenherd kochen, anschliessend Salbei, Petersilie und die Paradeiser dazufügen. Kurz zum Kochen bringen, den Kochtopf von dem Küchenherd ziehen, Weisswein darunter geben und würzen.

Tipp: Schwarze oder grüne Oliven? Finden Sie heraus, welche Ihnen besser schmecken und verwenden Sie diese!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Korsische Fischsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche