Koriander-Aioli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 2 Eidotter
  • Salz
  • 2 EL Saft einer Zitrone; vielleicht 1 1/2 fache Masse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml Öl
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 EL Koriandergrün; vielleicht 1 1/2 fache Masse

1. Eidotter mit einer Prise Salz und ein EL Saft einer Zitrone in einem Rührbecher mixen. Den Knoblauch schälen und ausdrücken und dazugeben.

2. Das Öl am Beginn tropfenweise und dann in dünnem Strahl mit den Quirlen des Mixers auf höchster Stufe darunter geben, bis eine Majo entsteht. Das Schlagobers unterziehen.

3. DenKoriander klein hacken und nach und nach so viel unterziehen, dass der Wohlgeschmack nicht zu intensiv wird. Die Aioli mit Salz und dem übrigen Saft einer Zitrone nachwürzen und bis zum Servieren durchziehen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Koriander-Aioli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche