Koreanisches Reisomelett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 2 Tassen gekochter Reis
  • 6 Eier
  • 1/2 Tasse Schinken
  • 1/3 Tasse Kimchi
  • 1/3 Tasse Erdäpfel
  • 1/3 Tasse Zwiebel
  • 1/3 Tasse Zucchini
  • 1/4 Tasse Champignons
  • 1/8 Tasse roter, gelber und grüner Paprika
  • 1/8 Tasse Karotten
  • 2 EL Öl
  • 1/4 TL Salz
  • Ketchup

Für das koreanische Reisomelett Gemüse und Schinken klein schneiden und im heißen Öl 3 Minuten anbraten. Gekochten Reis dazugeben und durchmischen.

Alles mit Salz und Ketchup würzen und nochmals 5 Minuten braten lassen. Danach in der Pfanne den Gemüsereis in 3 Teile teilen.

Für eine Portion zwei Eier versprudeln und mit Salz würzen und durch ein feines Sieb laufen lassen. Eine Pfanne mit Öl ausstreichen und die Eimischung 3 Minuten braten.

Gemüsereisportion darauf verteilen und vorsichtig zusammenklappen. Mehrmals in der Pfanne wenden, bis das Omelett gar ist.

Auf einen Teller servieren und das koreanische Reisomelett mit Ketchup garnieren.

Tipp

Servieren Sie eine Scheibe Brot zum koreanische Reisomelett.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare7

Koreanisches Reisomelett

  1. melos
    melos kommentierte am 20.09.2015 um 12:44 Uhr

    Gut

    Antworten
  2. ressl
    ressl kommentierte am 16.09.2015 um 08:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. BiPe
    BiPe kommentierte am 19.08.2015 um 08:28 Uhr

    Kreative Idee.

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 05.06.2014 um 19:30 Uhr

    Toll und fein!

    Antworten
  5. koema
    koema kommentierte am 16.04.2014 um 10:44 Uhr

    Statt Ketchup nehme ich lieber Chilisauce...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche