Koreanischer Spinatsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Koreanischen Spinatsalat zunächst die gewaschenen Spinatblätter für ca. 1 Minute in Salzwasser kochen, abgießen und in Eiswasser geben. Das Eiswasser abgießen und den Spinat gut abtropfen lassen.

Den Spinat grob zerkleinern, die restlichen Zutaten dazugeben und alles gut vermischen. Den Koreanischen Spinatsalat bis zum Servieren kühl stellen.

Tipp

Der Koreanische Spinatsalat passt gut zu asiatischen Fleisch- und Fischgerichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Koreanischer Spinatsalat

  1. Nero1987
    Nero1987 kommentierte am 20.04.2015 um 10:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 06.01.2015 um 05:44 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 05.11.2014 um 22:25 Uhr

    das hört sich toll an, muss ich unbedingt ausprobieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche