Kokotxas - Kabeljau- oder Seehechtbaeckchen mit Venusmuscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 300 g Venusmuscheln
  • 1 Knoblauch (Knolle)
  • 100 ml Olivenöl
  • 2000 g Kokotxas (die Kiemenbaeckchen von Kabeljau oder evtl. Seehecht)
  • 1 Bund Petersilie

Diese baskische Fischspezialität wird mit den feinsten Teilen von Kabeljau und Seehecht zubereitet, die auf den baskischen Märkten extra verkauft werden. Bei den Kokotxas handelt es sich um gallertartige Fleischpartien aus dem Kiemenbereich. Die Vorbereitung dieser edlen Speise ist einfach - ein Grund mehr, nur die besten Ingredienzien zu verwenden und den Garprozess genau zu überwachen, denn hier sich Mängel in der Qualität und Fehler am Küchenherd nicht mehr kaschieren.

Legen Sie zu Anfang die Muscheln für 6 Stunden in Salzwasser. Die Knoblauchknolle in Zehen zerpflücken, die Zehen abziehen und in feine Scheibchen schneiden. Sie den Knoblauch in dem Olivenöl auf kleiner Temperatur ganz gemächlich goldbraun werden. Die Fischstücke mit der Hautseite in den Kochtopf legen, der vorher mit Knoblauch ausgerieben wurde. Die Kabeljauteile müssen ständig bewegt werden, damit sich Küchenkräuter, Knoblauch und Olivenöl gut verbinden. Zum Schluss die vorgekochten Venusmuscheln hinzfügen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kokotxas - Kabeljau- oder Seehechtbaeckchen mit Venusmuscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche