Kokosreis mit roten Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 0.4 l Dose Kokosnussextrakt ungesüsster
  • 0.2 l Leitungswasser
  • 22.5 dag Basmati-Reis
  • 53 dag Dose rote Bohnen Abtropfgewicht
  • 15 dag Bacon
  • 3 md Knoblauchzehen
  • 3 Chilischoten (frisch)
  • 10 dag Kokosnussfleisch (frisch)
  • 2 Esslöffel Öl
  • 24 dag Dose Paradeiser Abtropfgewicht

Kokosnussextrakt in einem Kochtopf mit dem Leitungswasser vermengen. Langkornreis und rote Bohnen der Reihe nach in einem Sieb abgekühlt abbrausen und abrinnen lassen.

Bacon fein würfelig kleinschneiden. Knofel pellen und durchpressen. Chilischoten der Länge nach aufschlitzen, von den Kernen befreien und fein häckseln. Kokosfleisch in lieber lange, schmale Späne kleinschneiden und in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun braten.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Bacon, Chili und Knofel bei mittlerer Hitze unter Wenden acht bis zehn min dadrin anschwitzen.

Kokosnussextrakt bei gemäßigter Hitze aufwallen lassen, Langkornreis dazumischen, die Hitze auf Stufe eins zurückschalten und den Langkornreis bei geschlossenem Deckel dadrin anquellen lassen.

Bacon-Mischung, Paradeiser und Bohnen (ohne Flüssigkeit) unter den Langkornreis heben. Eventuell mit Salz würzen und auf Stufe eins abermals heiß machen. Langkornreis in einer aufgeheizten Backschüssel anbieten, mit den Kokosspänen überstreuen.

Unser Tipp: Kochen Sie Bohnen nie zugedeckt, dann werden sie leichter verdaulicher.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kokosreis mit roten Bohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche