Kokosnuss-Suppe mit Brokkoli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Nussgrosses Stück Ingwer
  • 2 sm Chilischote; Masse anpassen ...
  • 200 g Brokkoli
  • 350 ml Kokosnuss-Extrakt
  • 300 ml Wasser
  • 3 Pfefferkörner
  • 0.5 Teelöffel Koriander (Pulver)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Abgeriebene Limettenschale oder Zitronenschale
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Limettensaft bzw. Saft einer Zitrone
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 8 Krevetten
  • 1 Basilikum (Zweig)

Schalotten und Knoblauch hacken, Ingwer fein raffeln. Chilischoten entkernen und in schmale Streifen schneiden. Brokkoli in sehr kleine Rosen teilen und die Stiele in feine Scheibchen schneiden.

Die Hälfte von dem Kokosnuss-Extrakt mit der Hälfte von dem Schalotten, Knoblauch, Wasser, Chili, Pfefferkörnern, Ingwer, Koriander, Kreuzkümmel und Limeschale zum Kochen bringen und zehn Min. auf kleiner Flamme sieden. Pürieren, durch ein Sieb aufstreichen und ein weiteres Mal in die Bratpfanne Form. Restliches Wasser und über gebliebenes Kokosnuss-Extrakt beigeben und zum Kochen bringen. Brokkoli einfüllen und acht Min. auf kleiner Flamme sieden.

Die Suppe mit Salz, Sojasauce, Limesaft und Zucker nachwürzen, die Krevetten beigeben und kurz erwärmen.

In Dessertschälchen gleichmäßig verteilen und mit Basilikum garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kokosnuss-Suppe mit Brokkoli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche