Kokosnuss-Schicht-Kuchen Mit Papaya

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 6 Eier (Gewichtsklasse M)
  • 200 g Vollrohrzucker
  • 150 g Kokosette
  • 1 Prise Ingwer (gemahlen)
  • 1 Prise Gewürznele; gemahlen
  • 1 Prise Muskatblüte; gemahlen nach Wahl mehr
  • 180 g Mehl (Type 405)
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • 150 g Papayastückchen; getrocknet (Reformhaus)
  • 3 Mandarinen
  • 25 g Butter

Eier in einer hohen Weitling 5 Min. mit den Schneebeen des Handfuehrgeraetes sehr cremig aufschlagen. Zucker dabei einrieseln. Gewürze, Mehl, Kokos und Maizena (Maisstärke) vermengen, darübersieben und vorsichtig unterziehen.

Eine Tortenspringform (24 cm ø) mit Pergamtenpapier ausbreiten. Ca. 5 El Teig auf den Boden der geben aufstreichen, mit einigen Papayastückchen belegen. Auf der obersten Schiene des ofens 3 bis 4 min backen, bis die Oberfläche schwach gebräunt ist. Weiter je zirka 5 El Teig und Papaya in zirka 4 Schichten backen, bis der Teig verbraucht ist. Dabei die oberste Schicht ausreichend mit Papaya überstreuen. Mandarinen ausdrücken, Saft und Butter erhitzen. Den noch warmen Kuchen ein paarmal einstechen und mit der Mandarinenbutter traemken, abkühlen.

E-Küchenherd: Grad: 220

Gasherd: Stufe: 200

Umluft: Grad: 4

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kokosnuss-Schicht-Kuchen Mit Papaya

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche