Kokosnuss-Relish

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Kokosnüsse
  • 1 cm Ingwerwurzel; abgeschält und fein gehackt
  • 2 Chilischoten, grün; halbiert, entkernt und fein gehackt
  • 1.25 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 5 EL Korianderzweige, frisch fein gerieben
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Salz

(*) Ein Rezept ergibt ca. 2 halbes Kilo Relish.

Die Kokosnüsse halbieren und die Milch behalten. Das Fruchtfleisch mit einem scharfen Küchenmesser aus der Schale lösen und in kleine Stückchen schneiden.

Zusammen mit Chilischoten, Kümmel, Ingwer, Koriander, Saft einer Zitrone und Salz mit dem Pürierstab beziehungsweise in der Küchenmaschine mit ein kleines bisschen Kokosmilch zu einer cremigen Menge zermusen.

Das Relish in ein gut verschliessbares Gefäß befüllen.

In den Kühlschrank stellen und innerhalb von 2 bis 3 Wochen aufbrauchen. Das Relish lässt sich genauso gut einfrieren.

Wenn Sie weder eine Küchenmaschine noch einen Mixstab haben, können sie die Kokosnuss und die anderen Ingredienzien ebenso sehr fein raspeln.

Das Relish passt außergewöhnlich gut zu kaltem Geflügel, aber genauso zu anderem Fleisch, ebenso zu Currygerichten oder Sandwiches.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kokosnuss-Relish

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche