Kokosnuss-Lamm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 40 g Butter ((1))
  • 1000 g Lammfleisch (aus der Keule)
  • 1 Ingwer (walnussgross)
  • 4 Knoblauchzehen, evtl, ein Viertel Mehr
  • 2 Frische grüne scharfe Chilischoten
  • 2 Frische rote scharfe Chilischoten
  • 3 EL Koriandergrün
  • Salz
  • 3 EL Wasser ((1))
  • 150 g Ungesüsstes Kokoskonzentrat
  • 50 g Kokosette (frisch Gerieben, ersatzweise
  • Getrocknet)
  • 400 ml Wasser ((2))
  • 20 g Butter ((2))
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Muskat (frisch gerieben)
  • 500 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)

Nach Belieben:

  • Koriandergrün (zum Garnieren)

Die Zwiebeln abschälen und fein in Würfel schneiden. Butter (1) erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldbraun rösten. Beiseite stellen. Das Fleisch abspülen, abtrocknen und in Würfel von etwa 4 cm Kantenlänge schneiden. Den Ingwer abschälen und klein hacken, den Knoblauch häuten und durch eine Presse drücken. Die Chilischoten abspülen, halbieren, entkernen und fein in Würfel schneiden. Vorsicht, die Hände folgend nicht an die Augen bringen! Das Koriandergrün hacken. Chilischoten, Ingwer, Knoblauch, Koriander und Salz mit dem Wasser (1) im Mörser zu einer Paste zerreiben. Das Fleisch mit dieser Paste überdecken und etwa 6 Stunden bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank ziehen, dabei ab und zu auf die andere Seite drehen. In einem Kochtopf Wasser (2) aufwallen lassen, das Kokoskonzentrat darin zerrinnen lassen. Die Butter (2) in einem großen Kochtopf erhitzen und das Kokosette darin unter Rühren hellbraun anrösten. Pfeffer, Kreuzkümmel, Kurkuma und Muskatnuss zufügen und kurz mitbraten.Die Kokosmilch aufgießen, die gebratenen Zwiebelwürfel sowie das Fleisch mit der Paste zu der gewürzten Kokosmilch Form. Alles bei schwacher Temperatur etwa 1 Stunden leicht wallen, ab und zu umrühren. In der Zwischenzeit die Erdäpfeln abschälen, abspülen und etwa 3 cm große Stückchen schneiden. Zum Fleisch Form, leicht mit Salz würzen und bei geschlossenem Deckel weitere 20 min gardünsten. Mit Langkornreis beziehungsweise gebratenen Süsskartoffeln zu Tisch bringen. Nach Wahl mit ein wenig Koriandergrün garnieren.

gardünsten)

Ponce

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kokosnuss-Lamm

  1. Francey
    Francey kommentierte am 29.08.2015 um 10:14 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche