Kokosnuss-Fruchtsalat mit Crushed Ice

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Kokosnuss
  • Gemischte Früchte nach Belieben (Papaya, Ananas, Mango)
  • Azukibohnen-Würfel (oder Agar-Agar-Würfel)
  • 1,5 EL Ahornsirup
  • Brauner Zucker nach Geschmack
  • 3,5 EL Dicke Kokosmilch
  • 4 Tassen Fein zerstoßenes Eis
  • Zimt nach Belieben

Zunächst die Kokosnuss öffnen. Dafür an den dunklen Flecken (Grübchen) unter dem Bart mit Hammer und Nagel 2 oder 3 Löcher in die Kokosnuss schlagen. Ein Sieb über einem Topf platzieren, die Kokosnuss hineingeben und das Kokoswasser auslaufen lassen. (Die Öffnungen bei Bedarf mit einem Korkenzieher tiefer bohren.) Dann die Kokosnuss für ca. 20 Minuten in das auf 180 Grad vorgeheizte Backrohr legen und wieder herausnehmen. Mit einem Hammer kräftig daraufschlagen und die Kokosnuss öffnen. Das Fruchtfleisch auslösen und in kleine Würfel schneiden. Die übrigen Früchte ebenfalls in sehr kleine Würfel schneiden und alles miteinander vermengen. Das aufgefangene Kokoswasser mit der Kokosmilch, Ahornsirup und braunem Zucker gut verrühren und über die Früchte gießen. Sanft durchmischen. Das sehr fein zerstoßene Eis untermengen und anrichten. Nach Belieben mit Zimt bestreuen und sofort servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Kokosnuss-Fruchtsalat mit Crushed Ice

  1. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 12.09.2014 um 21:59 Uhr

    wird probiert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche