Kokoskuppeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 200 g Kokosflocken
  • 200 g Staubzucker
  • 4 Eiklar
  • etwas Zitronenschale (abgeriebene)
  • 1 EL Mehl
  • 2 KL Zitronensaft
  • Karlsbader Oblaten (nach Bedarf)
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 g Schokolade (dunkle)
  • 2 Becher Schokoladeglasur (Zartbitter)

Für die Kokoskuppeln Schlagobers mit Schokolade aufkochen, gut miteinander vermengen, kalt stellen. Am besten über Nacht. Danach mit dem Mixer aufschlagen.

Das Eiklar zu steifen Schnee schlagen, Zucker zugeben und dickschaumig fest schlagen (ca. 20 Minuten). Kokosflocken, Zitronensaft, Zitronenschale, Mehl und Salz vorsichtig unterheben.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit 2 Löffeln kleine Häufchen setzen und bei 160 °C backen, bis sie eine schöne Farbe haben. Auskühlen lassen.

Oblaten mit einem runden Keksausstecher im Durchmesser der Kokoskeks ausstechen. Jedes Kokoskeks mit Parisercreme bestreichen (ca. 1 cm hoch) und Oblate darauf drücken. Kalt stellen.

Schokoglasur erwärmen, Kokoskuppeln bis zum Keksrand in die Schokolade tauchen und auf einer Alufolie trocknen lassen.

Tipp

Die Kokoskuppeln kann man auch mit Milchschokoladeglasur überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kokoskuppeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche