Kokosflockenkuchen mit Topfen *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Form:

  • 1 SpringForm, rund, 26-28cm
  • 1 EL Griess
  • Butter

Boden:

  • 150 g Mehl
  • 45 g Butter (weich)
  • 50 g Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 Pk. Zitronenaroma (Fläschchen)
  • Mehl (zum Ausrollen)

Mittelschicht:

  • 150 g Zucker
  • 1.5 EL Maizena (Maisstärke)
  • 75 g Sauerrahm
  • 4 Eier
  • 1 EL Vanillezucker (Päckchen)

Deckschicht:

  • 150 g Kokosette
  • 150 g Zucker, sehr weich
  • 150 g Butter
  • 2 Eier
  • 3 EL Pudding
  • 1 Rumaroma, Fläschchen

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Ingredienzien für den Boden mit den Knetwedeln des Handrührers zusammenmischen, auf bemehlter Arbeitsfläche ein kleines bisschen grösser als die geben auswalken und in die gut gefettete und mit Griess ausgebröselte geben einfahren. (Griess ist besser als Semmelbrösel, da feiner!)

Die Ingredienzien für die Mittelschicht ebenfalls miteinander vermengen und in die ausgelegte Form Form.

Für die Deckschicht die Ingredienzien vermengen und auf der Mittelschicht gleichmässig gleichmäßig verteilen.

Die geben in das untere Drittel des Backrohr einsetzen und bei 200 °C etwa 40-50 min backen. Immermal nachschauen, falls der Kuchen droht zu dunkel zu werden, mit Aluminiumfolie bedecken.

Wenn das Zahnstocher, welches zur Prüfung in den Kuchen gestochen wird, trocken bleibt, ist der Kuchen fertig. Aus dem Herd nehmen und auskühlen.

Es schadet dem Kuchen nicht, wenn man ihn vor dem Verzehr einen Tag stehen und durchziehen lässt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kokosflockenkuchen mit Topfen *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche