Kokosflockenkuchen mit Topfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Boden:

  • 150 g Mehl
  • 45 g Leichtbutter
  • 50 g Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 bottle Zitronenaroma

Mittlere Schicht:

  • 150 g Zucker
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 125 ml Sauerrahm
  • 4 Eier
  • 1 EL Vanillezucker

Deckschicht:

  • 150 g Kokosette
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 2 Eier
  • 3 EL Pudding
  • 1 bottle Rumaroma

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Karin Holfeld: Ich hab hier ein Rezept von meiner Schwiegermutter. Bisher hat mein Mann den Kuchen immer gebacken und es ziemlich geheim gehalten. Ich finde so einen leckeren Kuchen kann man nicht geheim halten! Es ist kein üblicher Topfenkuchen (Topfenkuchen), denn der hier ist viel nasser und schmeckt viel besser.

Ingredienzien für den Boden mit den Knetwendeln des Handrührers zusammenmischen und auf eine gute gefettete und mit Gries ausgebröselte runde geben gleichmäßig verteilen (Gries ist besser als Semmelbrösel, weil feiner!).

Die Ingredienzien für die mittlere Schicht ebenfalls miteinander vermengen und auf dem Boden gleichmäßig verteilen.

Das selbe macht man mit der Deckschicht.

Den Kuchen bei mittlerer Temperatur auf der mittleren Schiene ungefähr 40-50 min backen, immermal nachschauen, unter der Voraussetzung, dass er zu dunkel wird, Aluminiumfolie drüberdecken und die Temperatur drosseln.

Wenn das Zahnstocher, mit dem man prüft, trocken bleibt ist der Kuchen gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kokosflockenkuchen mit Topfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche