Kokos-Trauben-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 125 g Topfen (mager)
  • 1 Eidotter
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch
  • 4 EL Öl
  • 250 g Mehl
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Fett (für das Blech)

Belag:

  • 750 g Weintrauben, blaue und grüne
  • 6 Eiklar
  • 300 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Kokosraspel (getrocknet)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Topfen abrinnen, mit Salz, Zucker, Eidotter, der Hälfte des Öls durchrühren.

2. Mehl und Backpulver vermengen, unter den Topfen rühren. Daraufhin alles zusammen mit den Händen zu einem glatten Teig zusammenkneten. Dabei noch ein kleines bisschen Milch und Öl hinzfügen, falls der Teig nicht richtig hält.

Er darf aber nicht klebrig werden.

3. Auf der leicht bemehlten Fläche breit und dünn auswalken, auf ein bemehltes Blech heben. Bis an den Rand des Blechs auswalken bzw. ausziehen, am Rand leicht hochziehen und fest drücken.

4. Den Teig mehrfach kreuzweise einkerben, damit sich die Kokosmasse gut damit verbinden kann. Elektro-Herd auf 175 Grad vorwärmen.

5. Die Trauben abspülen, abrinnen, von den Stielen zupfen, halbieren und vielleicht entkernen.

6. Eiklar steif aufschlagen, dabei nach und nach den gesiebten Staubzucker sowie das Salz unterarbeiten. Zum Schluss die Kokosraspel einrühren. Auf das Blech aufstreichen, die Trauben darauf gleichmäßig verteilen und hineindrücken.

7. Auf der zweiten Schiene von oben in den Herd stellen und 35 Min. zirka backen (Gas Stufe 2).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kokos-Trauben-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche