Kokos-Stachelbeer-Wähe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 25 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 20 g Germ
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 1 Prise Salz

Belag:

  • 300 g Stachelbeeren
  • 300 g Stachelbeeren
  • 2 EL Zucker für die Beeren
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 3 EL Kokosraspel
  • 250 g Crème fraîche bzw. Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 2 EL Zucker für die Füllung
  • 3 Eier
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • Fett (für die Form)
  • Semmelbrösel (für die Form)

Zum Bestreuen:

  • 2 EL Staubzucker
  • 2 EL Kokosraspel

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Fett zerrinnen lassen, Milch zugiessen und Germ darin zerrinnen lassen. Mit Zucker, Mehl, Ei und Salz in einem Weitling mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig zusammenkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30-40 Min. gehen.

Stachelbeeren abspülen, reinigen , abtrocknene. Mit Zucker, Zimt und Kokosraspeln vermengen.

Crème, Zucker, Eier fraîche und Joghurt verquirlen.

Eine Wähen- oder evtl. Pieform (26-28 cm ø) fetten und mit Bröseln ausstreuen. Teig kneten, rund auswalken und in die geben legen. Stachelbeeren darauf gleichmäßig verteilen. Guss darübergiessen. Im heissen Backrohr bei 175DurchmesserC auf unterer Schiene 45-55 min backen Wähe abkühlen. Kokosraspel ohne Fettzugabe rösten. Wähe mit Staubzucker und Rest Raspeln überstreuen.

Reife der Beeren evt. Noch ein klein bisschen mehr Zucker dazugeben. Kuchen ca. 10 min vor Ende der Backzeit auf die mittlere Schiene gestellt, damit der Guss fest wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kokos-Stachelbeer-Wähe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche