Kokos-Schoko-Dessert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Schokolade:

  • 140 g Schokolade (dunkel)
  • 450 ml Milch
  • 2 Stangen Zimt

Für die Cookies:

  • 200 g Kokosette
  • 200 g Feinkristallzucker
  • 3 Eiklar (groß)
  • 1 EL Apfelmus

Für das Kokos-Schoko-Dessert zunächst ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.

Alle Zutaten für die Cookies vermischen. Zu Kugeln formen und mit ausreichend Abstand auf dem Backblech verteilen. Leicht flach drücken und für ca. 5 Minuten ins Backrohr schieben.

Die Milch aufkochen und den Zimt für 10-15 Minuten bei schwacher Hitze darin ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Zimtstangen aus der Milch nehmen und die Milch langsam in die Schokolade einrühren. Abkühlen lassen und für mindestens eine Stunde kühl stellen.

Vor dem Servieren die Schokosauce cremig aufmixen. Auf Schüsserl verteilen und die Cookies dazu reichen. Das Kokos-Schoko-Dessert servieren.

Tipp

Das Kokos-Schoko-Dessert mit einer Schokolade nach Wahl zubereiten. Besonders gut schmeckt es mit einem höheren Kakaogehalt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kokos-Schoko-Dessert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche