Kokos-Rotbarsch mit Curry-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Pk. Kokosraspeln
  • 150 g Rotbarschfilet
  • 3 Erdäpfeln
  • 1 Spitzkohl
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Pk. Wakame
  • 1 Ei
  • Butter
  • Minze
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Sosse:

  • 2 EL Crème fraîche
  • Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Tabasco
  • Zucker

Ein köstliches Fischrezept für jeden Anlass!

zweimal in der Eimasse und den Kokosraspeln panieren, leicht in Olivenöl anbraten und im Herd garziehen. Die Erdäpfeln in feine Scheibchen schneiden, würzen und im Herd backen.

Den Spitzkohl in Streifchen schneiden, in Olivenöl ansautieren, würzen, mit einer Butterflocke verfeinern und mit frisch gehackte Minze verfeinern.

Die Frühlingszwiebeln im Salzwasserbad blanchieren und abschütten. Die Wakame in kaltem Wasser einweichen, auspressen, mit den blanchierten und geschnittenen Frühlingszwiebeln in Salz, Pfeffer und Olivenöl ansautieren und mit gehackter Petersilie verfeinern.

Für die Soße Curry, Weisswein, Salz, Pfeffer, Zucker und grünen Tabasco reduzieren und zwei El Crème fraîche unterziehen.

Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Petersilie garnieren.

Hierzu empfiehlt unser Weinfachmann einen 98er Riesling Qualitätswein 'trocken', weiß, Weingut Franz Künstler aus dem Rheingau.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kokos-Rotbarsch mit Curry-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche