Kokos-Maronimehl-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 5 Eier
  • 5 EL Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • etwas Zitronenschale (gerieben)
  • 1 kräftiger Schuss Rum
  • 8 EL Kokosflocken
  • 4 EL Maronimehl
  • 1 Glas Marmelade (Marillen-Nektarinen)
  • Kokosflocken (zum Bestreuen)

Für die Kokos-Maronimehl-Torte zuerst die Eier trennen. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Eidotter, Zucker und Zitronenschale schaumig rühren. 1 kräftigen Schuss Rum, Kokosflocken und Maronimehl in die Dottermasse mengen. Eischnee unterheben und in einer befetteten und bemehlten Springform (Durchmesser 20 cm) bei ca. 170 °C backen. Auskühlen lassen.

Die Torte in der Mitte durchschneiden und mit der Marmelade bestreichen. Oben eine sehr dünne Schicht Marmelade auftragen und die Kokos-Maronimehl-Torte mit Kokosflocken bestreuen.

Tipp

Eine Marmelade mit Stückchen für die Kokos-Maronimehl-Torte auswählen. Für die Oberfläche die Stücke weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kokos-Maronimehl-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche