Kokos-Lime-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Lime; Schale
  • 100 g Macadamia-Nüsse
  • 2 EL Zucker
  • 175 g Mehl
  • 0.125 Teelöffel Salz
  • 100 g Butter (weich)
  • Vanilleextrakt
  • 1 Kleines Ei; vermengt

Boden-Variante 1:

  • Graham-Cracker-Crust
  • 16 Graham-Cracker a jeweils ungefähr 10 g
  • 3 EL Zucker (Menge anpassen)
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • Vanillezucker; oder
  • 0.125 Teelöffel Macis (Muskatblüte)
  • 100 g Butter (flüssig)

Topping-Variante 1:

  • 5 Eidotter
  • 400 g Gezuckerte Kokosnusscreme
  • 4 Limes; Masse anpassen Schale und
  • 150 ml Saft
  • 1 Eiklar

Topping-Variante 2:

  • Blueberry-Top
  • 2 Limes; Saft und Schale
  • 50 g Zucker
  • 2.5 EL Geschrotetes Tapioka; Masse anpassen
  • 1 Prise Macis (Muskatblüte)
  • 400 g Heidelbeeren

Topping-Variante 3:

  • Jelly-Top
  • 175 g Zucker
  • 3 EL Maizena; gestrichen voll
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 175 ml Wasser
  • 3 EL Limettensaft
  • 2 EL Leichtbutter
  • Lebensmittelfarbe

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

(*) Pie- bzw. Tortenspringform, 22-24 cm Limeschale, Nüsse und Zucker im Cutter fein mahlen. Mit Mehl und Salz vermengen. Butter, Vanille-Extrakt und Ei zum Mehlgemisch geben und schnell zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen. Dreissig Min. bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen. Mit 2/3 des Teiges die geben auskleiden. Den Boden dicht einstechen, mit Pergamtenpapier bedecken und mit Hülsenfrüchten beschweren. Fünfzehn Min. abgekühlt stellen.

Anschliessend in der Mitte des auf 200 Grad aufgeheizten Backofens fünfzehn min blind backen. Pergamtenpapier samt Hülsenfrüchten entfernen und abkühlen.

Restlichen Teig zwischen den Fingern fein zerkrümeln (Streusel), abgekühlt stellen. (Verwendung: siehe Topping-Variante 1) Für die Füllung Kokosnusscreme, Eidotter, Limeschale und Saft durchrühren. Eiklar steif aufschlagen und locker darunterheben. Belag auf den Teigboden gleichmäßig verteilen und nun im unteren Teil des Ofens dreissig bis fünfundreissig min backen.

Boden-Variante 1: Graham-Cracker-Crust

Cracker im Cutter beziehungsweise mit dem Wallholz fein mahlen. Mit Zucker, Gewürz und flüssiger Butter vermengen. Von Hand in der geben gleichmäßig verteilen, den Teigrand so hoch wie möglich an den Rand der geben drücken. In der Mitte des auf 175 °C aufgeheizten Backofens acht bis zehn Min. backen.

Topping-Variante 1:

Streusel auf der Füllung gleichmäßig verteilen. Im Herd bei 200 Grad zehn Min. überbacken.

Topping-Variante 2: Blueberry-Top

Limesaft, Limeschale, Zucker, Tapioka und Macis unter Rühren aufwallen lassen, Blueberries beigeben, leicht abkühlen. Auf der erkalteten Füllung gleichmäßig verteilen, mit Kokoschips verzieren.

Topping-Variante 3: Jelly-Top

Zucker, Maizena und Salz in einer Bratpfanne vermengen. Wasser unter Rühren hinzugießen und gemächlich zum Kochen bringen. Weiter rühren, sobald die Mischung dick wird. Nach einer Minute von der Herdplatte ziehen.

Limesaft, Leichtbutter und Lebensmittelfarbe dazumischen und auf der gut erkalteten Füllung gleichmäßig verteilen.

n.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Kokos-Lime-Pie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche