Kokos-Kürbis-Suppe mit Kernen-Crostini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Suppe:

  • 500 g Kürbisfleisch; z.B. Etampes
  • 1 Pfefferschote
  • 2 Schalotten
  • 600 ml Kokosmilch
  • Salz
  • 0.5 Limone (Schale davon)
  • 3 Zweig Zitronenmelisse

Crostini:

  • 1 sm Parisette
  • 50 g Butter
  • 3 EL Kürbiskerne

Kürbisfleisch in 1 cm kleine Würfel schneiden. Pfefferschote in Längsrichtung aufschneiden und entkernen. Pfefferschote und Schalotten klein hacken.

Kokosmilch aufwallen lassen, Kürbis, Pfefferschote und Schalotten reingeben. Mit Salz und Limonenschale würzen. Alles aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel etwa 10 Min. leicht wallen, bis der Kürbis weich ist. das Ganze zermusen und zurück in die Bratpfanne gießen. Die Suppe nochmal aufwallen lassen. Zitronenmelissenblätter klein hacken und beigeben.

Für die Crostini das Parisette in Scheibchen schneiden, mit Butter bestreichen. Kürbiskerne hacken und darauf gleichmäßig verteilen. Die Brotscheiben im aufs Maximum aufgeheizten Herd beziehungsweise unter dem Bratrost kurz rösten. Crostini separat zur Suppe zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kokos-Kürbis-Suppe mit Kernen-Crostini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche