Kokos-Hühner-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 4

  • 1 junges Huhn
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 kleine Tomaten
  • 1 Stück Ingwerwurzel (oder Galgantwurzel, 5 cm)
  • 3 Stück Sternanis
  • 1/2 TL Koriandersamen (zerstoßen)
  • 1 Prise Kurkuma
  • Salz
  • 4 EL Fischsauce
  • 2 EL Sojasauce
  • 1500 ml Wasser
  • 200 g Reisnudeln (dünn)
  • 2 Schalotten (fein gehackt)
  • 1 Stück Ingwer (3 cm, fein gehackter )
  • 2 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 500 ml Kokosmilch
  • 100 g Sojasprossen
  • 2 Chilischoten (frisch)
  • 3 Zweige Koriandergrün
  • 1 Limette (Saft und Schale)
  • 2 EL Sesamöl
  • Pfeffer

Für die Kokos-Hühner-Suppe zunächst das Huhn in einem großen Topf Wasser mit allen weiteren Suppenzutaten ca. 1 Stunde kochen, bis sich das Fleisch vom Knochen löst und sich die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert hat.

Dann das Huhn herausnehmen, Fleisch auslösen, in mundgerechte Stücke schneiden und die Suppe abseihen.

Die Schalotten mit Knoblauch und Ingwer in einen erhitzten Topf geben und in Sesamöl kurz anrösten. Danach mit der abgeseihten Suppe aufgießen und alles zum Kochen bringen. Die Reisnudeln zugeben und weitere 3 Minuten köcheln lassen. Kokosmilch eingießen und mit Limettensaft abschmecken.

Die Limettenschale in dünne Streifen schneiden, Chilischoten schräg schneiden oder klein hacken. Die Reisnudeln auf Schüsseln aufteilen, Sojasprossen, Chili, Limettenzeste, Koriander und das Hühnerfleisch ebenfalls gleichmäßig aufteilen und mit der heißen Suppe aufgießen. Kokos-Hühner-Suppe gleich servieren.

Tipp

Der Schärfegrad der Kokos-Hühner-Suppe kann variiert werden, je nachdem wie viel Chili man verwendet.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare16

Kokos-Hühner-Suppe

  1. Roxili
    Roxili kommentierte am 17.06.2010 um 22:16 Uhr

    mein neues lieblingsrezept! :)

    Antworten
  2. mhamel
    mhamel kommentierte am 03.09.2013 um 15:12 Uhr

    werd ich ausprobieren!

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 07.06.2014 um 05:33 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. elli11
    elli11 kommentierte am 14.07.2014 um 17:09 Uhr

    mega! super guat!

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 22.09.2014 um 06:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 27.10.2014 um 21:42 Uhr

    interessante Kombination

    Antworten
  7. BiPe
    BiPe kommentierte am 01.11.2014 um 08:41 Uhr

    Auch Koriander-Verweigerer, so wie ich, werden die Suppe schmackhaft finden.

    Antworten
  8. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 01.11.2014 um 22:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  9. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 04.11.2014 um 15:01 Uhr

    traumhaft!

    Antworten
  10. Cookies
    Cookies kommentierte am 08.11.2014 um 11:01 Uhr

    Muss ich probieren :-)

    Antworten
  11. hsch
    hsch kommentierte am 11.11.2014 um 22:38 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  12. liss4
    liss4 kommentierte am 18.12.2014 um 19:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  13. sarnig
    sarnig kommentierte am 16.01.2015 um 08:00 Uhr

    tolle Idee!

    Antworten
  14. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 19.01.2015 um 11:47 Uhr

    mag ich gern!

    Antworten
  15. chrissi
    chrissi kommentierte am 26.01.2015 um 15:39 Uhr

    sieht toll aus.... bin gespannt, wie sie schmeckt.

    Antworten
  16. Biggi21
    Biggi21 kommentierte am 28.01.2015 um 20:34 Uhr

    Es hört sich schon sehr lecker an.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte